2009

Entscheidung für ein neues Produkt und einen Technologiewechsel

Der fundamentale Strukturwandel in der Modebranche erfordert ein klares Management. Das Branchen-Know how aus über 100 implementierten Systemen wird für seine Firma zum Schlüssel für des zukünftigen Erfolges.


Aufsplittung der TIA innovation GmbH und Verkauf des Zollpakets Z3 an MHP-Solution-Group, Hannover.

Auf Basis des internationalen Standardproduktes Microsoft Dynamics AX will Hartmut Walter eine neue Branchenlösung für den Fashionmarkt entwickeln.
Der fundamentale Strukturwandel, den die Modebranche durchläuft, zwingt Hartmut Walter zum Umdenken. Er beschließt, auf die veränderten Parameter strategisch zu reagieren, um seine Wettbewerbsposition zu festigen und zu optimieren. Er evaluiert intensiv alle gängigen Standardlösungen und Tools am Markt und entscheidet sich nach ca. einem Jahr für Microsoft Dynamics AX, die modernste Technologie-Plattform weltweit. Der Beschluss, die international bewährte Standardlösung durch branchenspezifische Ausprägungen zu veredeln, wird gefasst. Als Global Player garantiert Microsoft Investitionssicherheit, verfügt über unendliche Entwicklungsressourcen und einem weltweiten Partnernetzwerk, welches sich der Vermarktung der Branchenlösungen annimmt. Das Branchen-Know how aus über 100 implementierten Systemen wird für seine Firma zum Schlüssel für den zukünftigen Erfolg. Walter + Partner ist mit dem Branchenwissen aus über 100 erfolgreichen Implementierungen – in der Vergangenheit auf Basis IBM – gewappnet. Die Branchenlösung soll so nah wie möglich am Standardprodukt MS Dynamics AX entwickelt werden, um Releasefähigkeit und Investitionssicherheit für die Kunden zu gewährleisten und sie jederzeit von Neuentwicklungen profitieren zu lassen.